Polok photoPater Dr. habil. Grzegorz Polok ist Leiter von den Akademickie Warsztaty Pedagogiczne (pädagogischen Workshops für Studierende) und wissenschaftlich-didaktischer Mitarbeiter im Lehrstuhl der Personalverwaltung und der Sozialwissenschaften an der ökonomischen Universität in Katowice, sowie Studentenseelsorger. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich mit Fragen der Ethik von der Wirtschaftstätigkeit, Ethik in Publicrelations, mit Ethos des Hochschullehrer und auch mit verschiedenen mit Abhängigkeiten verbundenen Problemen. Er ist auch Verfasser von solchen Publikationen:

Najważniejsze wartości studentów pierwszego roku Akademii Ekonomicznej w Katowicach, Katowice 2006; Rozwinąć skrzydła, Katowice 2009-15, IX wydań; W drodze do siebie, Katowice 2010; Instytucjonalne formy wsparcia młodzieży akademickiej pochodzącej z rodzin dysfunkcyjnych, Katowice 2015; Spread your wings: to those people who did not get to know the joy of childhood and adolescence, Katowice 2015;  Spiegare le ali, Katowice 2016; Die Flügel ausbreiten, Katowice 2016 ; jako współautor: Społeczne, polityczne i gospodarcze elementy demokracji personalistycznej, Katowice 2006; Osoba – cnota – wartość,wybrane zagadnienia z etyki nauczyciela akademickiego, Katowice 2007; Etyczne aspekty wychowania w szkole wyższej, Katowice 2008; Aksjologia w czasach kultury młodości, Katowice 2012; Prawe sumienie – luksus czy powinność?, Katowice 2013.

Seit 2001 ist er Seelsorger in der Studentenseelsorge „Zawodzie”, wo er sich um eine Therapiegruppe kümmert, an der Studierende aus Familien mit Alkoholproblem teilnehmen, die einjährige Behandlung angefangen haben.

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. +48 32 25 77 500